Herzlich willkommen bei KONGO SOCIAL-CARE

Spendenaufruf zum Bau der Klinik Brauhardt

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde und Förderer des Vereins Kongo Social-Care e. V.,

Feuerwehrauto: „Made in Kongo-Kinshasa“

wie Sie sich erinnern, wurde bei unserem 4. Treffen der Freunde und Förderer des Vereins Kongo Social-Care e. V. berichtet, dass das historische Feuerwehrzeug seit Januar 2019 wegen technischer Defekte in der Werkstatt steht. Das Fahrzeug wurde nicht nur komplett demontiert, sondern die Karosserie wurde auch umgebaut, um 20 Sitzplätze und einen Kofferraum zu schaffen. Um das Metall der Karosserie vor Umwelteinflüssen und vor allen Rost zu schützen, wurde das Auto mit roter Farbe komplett lackiert. Mit diesem New Look ist das Feuerwehrzeug wirklich „Made in Kongo-Kinshasa“ geworden. Alle Reparaturen und die Modernisierung des Autos sind nach vier Monaten endlich abgeschlossen und mit erheblichen Kosten verbunden. Die Arbeitskosten in Höhe von 3.600,00 USD müssen noch beglichen werden. Die Fotos von der kompletten Demontage des Fahrzeuges bis zu dem erfolgreichen Umbau können Sie sich auf unserer Website unter: http://kongosocialcare.magix.net/album/alle-alben/!/oa/7476432/ anschauen.

Der Beginn des Bauarbeitens für den Bau der Klinik Herbert Brauhardt

Darüber hinaus wurde ja auch berichtet, dass für die stationäre Behandlung der PatientInnen sowie für die Sicherung medizinischer Geräte ein kleines Gebäude gebaut werden muss. Obwohl wir noch nicht die gesamte Summe der Baukosten in Höhe von 18.200,00 USD zusammen haben, wurden die Bauarbeiten für den Bau der Klinik Herbert Brauhardt in Durba begonnen. Die Baumaterialien für das Fundament sind bereits gekauft. Wir haben uns für das Aufbauprojekt auf die wichtigsten Räumlichkeiten beschränkt. Demnach sind folgende Abteilungen geplant: Ambulante Praxis, Apotheke, Labor, Chirurgie sowie eine stationäre Abteilung.

Auch im Namen des Vorstands des Vereins Kongo Social-Care e. V. möchte ich Ihnen die laufenden Maßnahmen eindringlich ans Herz legen und Sie herzlich bitten, eine Ihren Möglichkeiten angemessene Spende für den Neubau der Brauhardt-Klinik aufzubringen.

Spendenkonto:

Kontoinhaber  Kongo Social-Care e. V.
Spendenkonto  Sparkasse Krefeld
IBAN  DE15 3205 0000 0000 277004
BIC  SPKRDE33XXX
Verwendungszweck  Krankenhausbau

Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Mein Dank gilt allen, die mit Ihrer Spende helfen und damit die Umsetzung unserer Projekte gewährleisten. Danke für Ihre Treue, und dass Sie wieder und wieder ein Herz für die Menschen in der Demokratischen Republik Kongo beweisen.

Dr. Dr. Jean-Bertrand Madragule Badi (Pater Badi OP)

Vorsitzender Kongo Social-Care e. V.

Bochum, den 09. Mai 2019